[Tischtennis] 2.Spieltag: Erste gewinnt,Zweite lässt einen Punkt liegen, Bambini unglücklich
 

DJK Rattenberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

[Tischtennis] 2.Spieltag: Erste gewinnt,Zweite lässt einen Punkt liegen, Bambini unglücklich


Die Ergebnisse und Spielberichte des 2. Spieltags.

TTG Phoenix Straubing V - DJK Rattenberg I  0 : 9      Zur Tabelle der 2. Kreisliga
Einen Kantersieg, den in dieser Höhe niemand erwartet hatte, fuhr die 1. Mannschaft auswärts ein, und bleibt somit auch im zweiten Spiel ohne Spielverlust und Tabellenführer.
Die Mannschaft demonstrierte dabei ihre Ausgeglichenheit auf allen Positionen.

Vorschau
Auch beim nächsten Spieltag muss die Mannschaft auswärts an einem Dienstag ran. Am 06.10.2009 gehts zum bisher ungeschlagenen TTC Straubing III. Hier gilt es mal wieder, die geschlossene Mannschaftsleistung zu beweisen, um auch dort bestehen zu können.


DJK Rattenberg II - DJK Straubing III  7 : 7           Zur Tabelle der 3. Kreisliga
Einen unnötigen Punktverlust musste zum ersten Heimspiel die 2. Mannschaft gegen die DJK aus Straubing hinnehmen. Die DJK II trat zwar nicht in Bestbesetzung an, dennoch sollte man es als Punktverlust ansehen.
Nach einer schnellen 2:0-Führung nach den Doppeln und einem zwischenzeitlichen Stand von 5:2 für die DJK kamen die Gäste nochmal heran und nahmen so einen Punkt mit nach Hause.
Besonders erfolgreich an diesem Abend war der gut aufgelegte H. Hasenfratz, der drei Einzelsiege und das Doppel beisteuerte.
Die Punkte holten: Hasenfratz/Maurer, Ludwig/Greil, Hasenfratz(3), Ludwig, Maurer

Vorschau
Für die Zweite gehts am Freitag, 09.10.09 in Bogen weiter. Der TSV sollte ein Gegner auf Augenhöhe sein.


Bambini DJK Rattenberg - ASV Steinach II  2 : 6      Zur Tabelle der Kreisliga Bambini
Das Ergebnis spiegelt leider den Spielverlauf nicht wieder, denn unsere Bambini gab die Punkte äußerst unglücklich an den Gast aus Steinach ab.
Nach der schnellen Führung durch Maximilian Probst, verpasste Nico Illmer im Entscheidungssatz auf 2:0 zu erhöhen. Anschließend kam Steinach besser ins Spiel und konnte die Führung auf 3:1 ausbauen. Nachdem N. Illmer dann aber sein zweites Spiel gegen den Einser erfolgreich gestalten konnte, war die DJK wieder dran, Maximilian Probst musste allerdings sein zweites Einzel überraschend klar abgeben. Nach einem 2:4 war das Glück oder die nötige Erfahrung dann leider nicht auf Rattenberger Seite und so mussten Michael Schlecht und Nico Illmer die nächsten Spiele im 5.Satz abgeben.
Ein Punkt war also durchaus im Bereich des Möglichen, und diesmal hat die Bambini-Manschaft gesehen, das man mithalten kann.

Vorschau 
Am Montag, 05.10.09 gehts zur Ersten des ASV Steinach, sicher kein leichtes Unterfangen für unsere Bambinis, dennoch wird auch dieses Spiel zur benötigten Spielpraxis beitragen.

 

fussballtrainingslager.com - Fussball Trainingslager für Amateurvereine