[Tischtennis] 13. Spieltag: Erste gewinnt in Wallersdorf, Zweite punktet, Bambini siegt deutlich
 

DJK Rattenberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

[Tischtennis] 13. Spieltag: Erste gewinnt in Wallersdorf, Zweite punktet, Bambini siegt deutlich

Die Ergebnisse und Spielberichte des 13. Spieltags.

TTC Wallersdorf II - DJK Rattenberg I  2 : 9    Zur Tabelle der 2. Kreisliga
Nach der Faschingspause griff die DJK I endlich wieder ins Spielgeschehen ein. Beim Auswärtsspiel in Wallersdorf konnte man in Bestbesetzung einen deutlichen Sieg erringen.
Bauer/Krause sowie Hierl/Schaschko konnten bereits in den Eingangsdoppeln überzeugen, nur Probst/Eidenschink mussten den Punkt an den Gastgeber abgeben.
In den Einzeln überzeugte dann B. Hierl bereits im ersten Spiel mit seiner individuellen Klasse, auch M. Probst erwischte einen guten Tag und konnte einen 0:2-Satzrückstand gegen den Wallersdorfer Einser noch in einen Sieg ummünzen. Ch. Schaschko gewann anschließend mit 3:1-Sätzen und im hinteren Paarkreuz ließen H.-P. Krause und M. Eidenschink nichts anbrennen. Auch das zweite Spiel konnte B. Hierl erfolgreich gestalten, und M. Probst setzte in einem Fünfsatzkrimi dann den Schlusspunkt. 
Damit übernimmt die 1. Mannschaft aufgrund des besseren Spielverhältnisses wieder die Tabellenführung von dem punktgleichen TTC Oberschneiding II.

Vorschau auf das nächste Spiel
Schon am Dienstag, 23. Februar 2010 steht das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm, dann reist man zum Tabellen-Neunten TTC Oberschneiding III. Auch hier muss die gesamte Mannschaft konzentriert spielen, damit man der Favoritenrolle gerecht wird.


DJK Rattenberg II - SV Ganacker 7 : 7  Zur Tabelle der 3. Kreisliga 
Einen schwer erkämpften, aber durchaus verdienten Punkt holte die 2. Mannschaft gegen den Tabellenfünften SV Ganacker.
1:1 hieß es nach den Doppeln, in den ersten Einzeln kam die DJK II nicht so richtig in Fahrt, sodass man zwischenzeitlich mit 2:6 bzw. 3:7 in Rückstand lag. Aber dann wurde es besser und die Zweite gewann alle letzten vier Einzel, sodass es letztlich zu einem Punktgewinn reichte.
Überragender Spieler an dem Abend war einmal mehr Ludwig Eckhard, der alle drei Einzel sowie mit seinem Partner das Doppel für sich entschied.
Die weiteren Punkte holten: H. Hasenfratz, A. Maurer, M. Sterr.

Vorschau auf das nächste Spiel
Am Freitag, 26.02.2010 steht um 20 Uhr das schwere Auswärtsspiel beim TSV Pilsting an, ein Punktgewinn wäre mehr als nur eine Überraschung.


Bambini-Liga DJK Rattenberg - TTC Straubing  6 : 0 Zur Tabelle der Kreisliga Bambini
Immer besser in Fahrt kommt die Bambini-Mannschaft, die nun schon den zweiten Sieg in der Rückrunde perfekt machte. 
Je zwei Siege steuerte dazu Mannschaftsführer Maximilian Probst ebenso wie der erstmals eingesetzte T. Schnitzbauer bei, einmal erfolgreich konnte M. Raab sein Spiel gestalten und den Abschluss bildete das erfolgreiche Doppel M. Probst/N. Illmer. Somit war der Sieg ohne Spielverlust perfekt. 

Vorschau auf das nächste Spiel
Am 01.03.2010 gehts weiter mit dem Auswärtsspiel beim SV Windberg. Im Hinspiel gabs eine klare Niederlage, vielleicht gibts diesmal eine bessere Außenseiterchance.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 20. Februar 2010 um 15:15 Uhr  

fussballtrainingslager.com - Fussball Trainingslager für Amateurvereine