[Tischtennis] 1.Mannschaft gewinnt letztes Heimspiel der Vorrunde, Zweite auswärts ohne Chance, zuhause kampflos
 

DJK Rattenberg

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

[Tischtennis] 1.Mannschaft gewinnt letztes Heimspiel der Vorrunde, Zweite auswärts ohne Chance, zuhause kampflos

1. Herren-Mannschaft     Zur Tabelle

8. Spieltag DJK Rattenberg - TTC Landau a.d.Isar II 9:3  Zum Spielbericht
Von möglichen 8 Punkte zuhause hat die DJK I sechs Punkte eingefahren, in der Vorrunde war die Heimstärke der DJK deutlich zu erkennen.
Gegen den Gast aus Landau, in der Tabelle drei Plätze hinter Rattenberg platziert, konnte die 1.Mannschaft bereits im Doppel den Grundstein zum Erfolg legen.
Mit 2:1 führte man, durch Siege von Lorenz/Bauer und Wittmann/Eidenschink. Verzichten musste der Gast auf seinen Spitzenspieler Csokan.
Die ersten Einzel verliefen sehr gut, denn das vordere Paarkreuz der DJK war an diesem Abend nicht zu schlagen. Sowohl Stephan Lorenz gegen Balda als auch Christian Schaschko gegen Herrmann konnten 3:0 gewinnen, auch wenn die Sätze eng verliefen.
Im mittleren Paarkreuz (Nr. 3 und 4 der Rangliste) gab es dann die einzigen Einzelniederlagen des Abends. Reinhold Bauer konnte gegen das agressive Spiel von Loher kein Konzept entwickeln, Markus Wittmann verspielte eine umkämpfte Partie gegen Hoch mit 2:0-Satzführung noch mit 2:3.
Besser machten es Martin Eidenschink gegen Rempfer (3:1) und auch der immer besser aufspielende Andreas Oswald, ebenfalls in 3:1 Sätzen.
Die nächsten drei Einzel entschied, wenn auch zwei davon sehr knapp im 5.Satz die DJK für sich und machte den Sack gleich zu.
Stephan Lorenz entschied die enge Partie im 5.Satz mit 11:9 und Christian Schaschko, der eigentlich im 4.Satz bereits 3:9 zurücklieg und somit auf der Verliererstraße war, kämpfte sich ins Spiel zurück, gewann den 4. und anschließend auch den 5.Satz. Reinhold Bauer gewann dann 3:0 gegen Hoch.

Nach der Vorrunde steht die DJK I auf einem sicheren 5. Tabellenplatz mit ausgeglichenem Punkteverhältnis 8:8 und ausgeglichenem Satzverhältnis von 48:48.

Somit kann man die Rückrunde erwartungsvoll angehen, und muss versuchen frühzeitig noch Punkte einzufahren um das Minimalziel Klassenerhalt wieder zu sichern.

Weiter geht's im Jahr 2016 am Freitag, 29.Januar beim Tabellenführer TTC Straubing II.

_______________________________________________________________________________________________________________________________

2.Herren-Mannschaft    Zur Tabelle

6. Spieltag: DJK Rattenberg - TTC Oberschneiding III 8 : 0 (Kampflos)
Der Gast aus Oberschneiding konnte keine Mannschaft stellen, fast unglaublich bei 5 Mannschaften im Ligabetrieb.

5. Spieltag: TTG Phoenix Straubing IV - DJK Rattenberg 8 : 1
Gegen den Tabellenführer war kein Kraut gewachsen...
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. November 2015 um 10:25 Uhr  

fussballtrainingslager.com - Fussball Trainingslager für Amateurvereine